[ΣΗΜΑΝΤΙΚΟ 2][bleft]

Die Küstenschifffahrt Verbindung Thessaloniki – Izmir sinkt in den Gewässern des Hafens



Die Küstenschifffahrt Verbindung Thessaloniki – Izmir sinkt ins Wasser… wie es in das heutige Hauptthema der Zeitung "Thessaloniki" hervorgehoben ist, (mindestens) dieses Sommer ist schon verloren.

Gemäß der Veröffentlichung, in der jüngsten Sitzung des Premierministers, Alexis Tsipras, mit sein damaliger türkischen Kollege, Ahmet Davutoglu, ist doch der Wunsch von beider Seiten zum Ausdruck gebracht durch Fähre, Thessaloniki mit Izmir zu verbinden. Tatsächlich zwei Schifffahrt Unternehmen haben ihre Interesse gezeigt.

Der Hauptgrund dafür, dass der Fall stehengeblieben ist, laut Informationen der Zeitung, die von der Mitglieder der Thessaloniki Hafen Behörde herkommen, ist die Trägheit des kompetenten Ministeriums die Hafengebühren für den Hafen von Thessaloniki zu reduzieren, und der Aufbau entsprechender Infrastruktur. Nicht einmal die Planung, über die notwendigen Änderungen, ist im Hafen geworden, wo es nötig ist, geeignete Kontrollgeräte zu platzieren, so dass Passagiere aus Ländern außerhalb Schengen einreisen zu können.

Laut dem Bericht, Untätigkeit gibt es in der türkischen Seite auch, zur Senkung der Hafengebühren in Izmir, was am Anfang eindeutig festgestellt war, von den beiden Unternehmen, die bereit waren, Routen zu starten.

Noch eine weitere Gelegenheit verpasst, noch eine andere Ankündigung (in lokaler Ebene) ohne Ergebnis… viel Lärm um nichts.
Post A Comment
  • Blogger Comment using Blogger
  • Facebook Comment using Facebook
  • Disqus Comment using Disqus

Δεν υπάρχουν σχόλια :


ΠΟΛΙΤΙΚΗ

[Πολιτική][twocolumns]

SPORTS

[Αθλητικά][bleft]

ΕΓΚΛΗΜΑ

[Αστυνομικά][threecolumns]

ΦΩΤΟΡΕΠΟΡΤΑΖ

[Φωτορεπορτάζ][bleft]

ΥΓΕΙΑ

[Υγεία][threecolumns]